So thin - so beautiful

So, ich will/muss jetzt hier nocheinmal erwähenen, dass mit Magersucht nicht zu spaßen ist.

Ich würde mich persönlich (noch) nicht zu den Anas zählen, weil ich optisch noch nicht so aussehe. Aber denken tu ich schon wie eine ms. Gerade, muss ich sagen, geht es mir in meiner ms gut. Das heißt aber noch lange nicht, dass ms etwas postives ist. Um es ganz klar und hart zu sagen: DIE MAGERSUCHT IST EINE KRANKHEIT!!! Krebs, Parkinson, Aids, usw. sind auch Krankheiten - wie die ms auch. Vondemher sollte man sich gut überlegen, ob man den weg, dünner zu werden, gehen sollte!!!                                Ich hab das jetzt alles hier hingeschrieben, da ja jeder auf meinem blog landen kann. Und für die Inhalte hier bin ich verantwortlich! Deshalb muss ich, auch wenn ich selber auf dem langen und harten Weg zur Magersucht bin, andere davor warnen.Mit "andere" mein ich Mädchen, die auch schonmal davon geträumt haben, dünn zu sein. Und auch Leute, die selber magersüchtig werden wollen. Also, das klingt jetzt alles komisch, ich weiß, aber ich muss euch von der Magersucht abraten! Das ist eine psychische Krankeheit, mit der man am Besten gar nicht anfangen sollte!

Ich selber hab aber schon den ersten Schritt auf die ms gemacht... Und ich will auch nicht zurückgehen!